Sven Oleschko




Berufstätigkeiten

seit 2019/03

Bäcker Schrader, Apensen

 

2017/11-2019/02

wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projekt „Sprachsensibles Unterrichten fördern“, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

 

2016/11-2017/10

Studienreferendar für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen, Abschluss: 2. Staatsexamen

 

2016/10-2015/03

wissenschaftlicher Mitarbeiter,  Projektkoordinator „Sprachsensibles Unterrichten fördern“, Universität Duisburg-Essen, abgeordnet in die Bezirksregierung Arnsberg

 

2015/02-2011/01

wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projekt „ProDaZ“, Universität Duisburg-Essen



weitere Berufstätigkeiten

 

  •  Lehrbeauftragter an folgenden Universitäten
    • Bergischen Universität Wuppertal
    • Ruhr-Universität Bochum
    • Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • freier Autor für Schulbuchverlage und Unterrichtszeitschriften
  • VisualConsulting
  • (Graphic-)Facilitator

Zusatzqualifizierungen

  • Embodiment Ausbildung mit der KörperSinn-Methode
  • KomDiM-ProfiLS – Professionalisierungsprogramm für DiM-Akteur*innen in Lehre und Studium
  • Intersektorales Management
  • Systemischer Coach
  • The Art & Mastery of Facilitation, Kommunikationslotsen
  • Hochschuldidaktischer Moderator
  • Werkstatt „Lehre konkret“, Arbeitsgruppe „Forschendes Lernen“
  • Hochschuldidaktisches Coaching
  • Beratung und Betreuung in Lehr-Lernsituationen
  • Prodiversität in Studium und Lehre
  • Moderation von Lehr-/Lernprozessen
  • Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschullehre


Ausbildung

  • 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen
  • Promotionsstudium (Bildungswissenschaften) an der Universität Bielefeld
  • Deutsch als Zweitsprache / Interkulturelle Pädagogik, Zusatzstudium, Universität Duisburg-Essen
  • 1. Staatsexamen für das Lehramt Gymnasien und Gesamtschulen (Sozialwissenschaften und Deutsch), Universität Duisburg-Essen